Siemens TE607503DE EQ.6 series 700

Siemens TE607503DE EQ.6 series 700
9.125

Funktionsumfang

9/10

    Verarbeitung und Qualität

    9/10

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      9/10

        Kundenrezensionen

        9/10

          Pros

          • Optik und Verarbeitung top
          • Geschmack und Qualität ganz weit vorn
          • leichte Reinigung
          • verschleißfreies Mahlwerk aus Keramik

          Cons

          • kein Wasserfilter im beigelegten Zubehör
          • bstellblech sehr anfällig für Kratzer
          • kein Tassenwärmer

          Designobjekt aus deutschen Landen – der Siemens TE607503DE EQ.6 series 700

          Machen wir uns nichts vor: während früher bei normalen Kaffeemaschinen das Design eher eine untergeordnete Rolle gespielt hat, bestimmt die Optik bei einem Kaffeevollautomaten heute schon einen größeren Teil der Kaufentscheidung. Die vollautomatischen Genussspender sollen häufig eben auch ein Blickfang in der Küche sein. Das schafft der puristisch gezeichnete Siemens TE607503DE EQ.6 series 700 Kaffeevollautomat Made in Germany spielend.

          Mit jeder Menge Edelstahl und einem Sensordisplay im Format einer Kinoleinwand hat der Siemens Vollautomat gleich nach seinem Erscheinen 2015 erst einmal den Red Dot Design-Award eingeheimst. Selbst der frei schwebende Milchschlauch wirkt hier keinesfalls deplatziert, sondern schafft noch das gewisse Extra. Ist das alles nur schöne Fassade oder steckt in dem glänzenden Edelstahl-Dress auch ein echter Barista? Wir haben den Siemens EQ.6 series 700 Kaffeevollautomat getestet.

          Der Siemens TE607503DE EQ.6 series 700 im schnellen Überblick

          Was für ein umständlicher Modellname, aber was für ein gelungenes Design!

          Hinweis:
          Der 700er Siemens Vollautomat ist das Oberhaupt der EQ.6 series. Als solches trägt das Gerät standesgemäß viel Edelstahl, schafft locker die Zubereitung zweier Getränke zur gleichen Zeit und hat mit 19 Bar auch den höchsten Pumpendruck in seiner Familie.

           

          Alles was hier glänzt und schimmert, ist tatsächlich Edelstahl, während Verwandte wie das 300er-Modell mit aufgemotztem Kunststoff vorliebnehmen müssen.Das macht sich auch auf der Waage bemerkbar: der Siemens EQ.6 series 700 bringt es hier auf stramme 9,9 Kilogramm, beansprucht mit 47,9 Zentimeter Tiefe, 38,5 Zentimeter Höhe und 28 Zentimeter Breite aber nur durchschnittlich viel Platz für einen Kaffeevollautomaten.

          Der Siemens EQ.6 series 700 mahlt und brüht wirklich richtig leise und macht sich so nicht schon früh am Morgen als Krachmacher unbeliebt. Kaffee oder Milchgetränke – hier schmeckt uns einfach alles und die Auswahl über das farbige Sensortouch-Bedienfeld ist dabei ein Kinderspiel.

          Vorteile

          Optik (sogar mit beleuchtetem Auslauf) und Verarbeitung topSiemens_TE607503DE_Kaffeevollautomat_EQ.6_test
          Espresso und Co bei Geschmack und Qualität ganz weit vorn
          leichte Reinigung
          verschleißfreies Mahlwerk aus Keramik

          Nachteile

          leider kein Wasserfilter im beigelegten Zubehör
          Entnahme des Wassertanks unterhalb von Hängeschränken fummelig
          Abstellblech sehr anfällig für Kratzer und mit hörbaren Vibrationen
          kein Tassenwärmer

          Eigenschaften und Funktionen

          Technische Details

          ModellSiemens TE607503DE EQ.6 series 700
          Pumpendruck19 Bar
          Brühgruppeeine, leicht entnehmbar
          Mahlgrademehrstufig einstellbar
          MahlwerkKeramikmahlwerk
          Integrierter Wasserfilter
          Automatische Reinigungsfunktion
          Automatische Entkalkungsfunktion

          Lieferumfang: Vollautomat, Teststreifen zur Bestimmung der Wasserhärte, jeweils 1x Reinigungs- und Entkalkungstablette, Milchschlauch mit Verlängerung, Kaffeelöffel und Bedienungsanleitung
          Kundenbewertung: ?

          Verarbeitung und Qualität

          Eine ordentliche Portion Edelstahl im Gehäuse untermauert den Premiumanspruch des Siemens TE607503DE EQ.6 series 700. Dazu passt auch die gesamte Verarbeitung bis hin zur Empfindlichkeit des Sensordisplays, auf dem Sie schon mit einer leichten Berührung direkt die Zubereitung Ihrer liebsten Kaffeespezialität starten können. Was leider nicht ganz dazu passt, sind die wahrnehmbaren Vibrationen der Abstellfläche. Hier hat Siemens etwas geschludert.

          Preis-Leistungs-Verhältnis

          Das aktuelle Preisniveau für den Siemens EQ.6 series 700 Kaffeevollautomat hat sich schon deutlich unter die vierstellige Preisempfehlung des Herstellers begeben. Damit wird das Gerät zwar noch nicht gleich zum Schnäppchen, liegt aber in dieser Region beim Preis-Leistungs-Verhältnis auf einem Spitzenplatz. Hier bekommen Sie für jeden Euro wirklich jede Menge Leistung, Design und Kaffeegenuss.

           

          Unser Fazit zum Siemens TE607503DE EQ.6 series 700

          Siemens_TE607503DE_Kaffeevollautomat_EQ.6_testFür uns ist das Gerät nach dem Siemens TE607503DE EQ.6 series 700 Kaffeevollautomaten Test deswegen auch eine klare Kaufempfehlung. Es ist fast wie in der Mittagssonne – mit diesem Siemens Kaffeevollautomat bekommen Sie ganz viel Licht und nur sehr wenig Schatten. Hier beginnt die Verführung schon optisch und wenn Sie dann erst einmal Espresso, Café Crème oder Latte Macchiato aus diesem schicken Siemens-Barista genossen haben, wissen Sie endgültig, dass Sie mit diesem Kauf alles richtiggemacht haben.

          Was andere Tester sagenSiemens_TE607503DE_Kaffeevollautomat_EQ.6_test

          So viel Qualität bleibt auch anderen Testern nicht verborgen – von den hervorragenden Kundenbewertungen überall im Netz ganz zu schweigen – und so hat der Siemens TE607503DE EQ.6 series 700 neben seinem Design-Award auch schon einige gute und sogar sehr gute Testzeugnisse im Trophäenschrank stehen.