KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat

KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat
8.625

Funktionsumfang

8/10

    Verarbeitung und Qualität

    9/10

      Preis-Leistungs-Verhältnis

      9/10

        Kundenrezensionen

        9/10

          Pros

          • Geräuscharmes Einsteiger-Modell
          • schnelle Zubereitung
          • gute Schaumqualität von Hand

          Cons

          • eben nur manuelles Milchschaumsystem
          • niedriger Auslauf
          • gute Schaumqualität von Hand

          Der fällt auf – KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat

          Preiswerte Kaffeevollautomaten geben sich äußerlich meist ziemlich bieder, um nicht zu sagen langweilig. Natürlich dürfen Sie bei Preisen um die 300 Euro keine Edelstahl-Extravaganzen erwarten, aber mit etwas gutem Willen und Design-Fantasie ließe sich auch mit schlichtem Kunststoff ein Hauch des Besonderen zaubern, finden wir.

          Wie sowas dann aussehen kann, zeigt der KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat, der optisch angenehm, aber nicht zu ausgefallen aus der Masse der Einsteiger-Geräte heraussticht. Seinen Bohnenbehälter trägt er keck und weithin sichtbar auf dem Kopf. Dazu kommt ein interessant gezeichnetes Gehäuse, bei dem
          offene Schrauben abwechslungsreiche Design-Akzente im Techno-Style setzen. Alles nur schöner Schein oder gibt es hier auch guten Kaffee für wenig Geld? Wir haben für Sie den KRUPS EA8108 Test gemacht.


          Der KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat im schnellen Überblick

          Wenn Sie mit jedem Millimeter Platz in der Küche haushalten müssen, hat KRUPS mit dem EA8108 Kaffeevollautomat auf jeden Fall das passende Gerät für Sie. Mit gerade einmal 24,5 Zentimeter Breite ist er einer der dünnsten Vertreter seiner Art. Bei 36,5 Zentimeter Höhe und 33 Zentimeter Tiefe kann er sich sogar leicht hinter manchem Konkurrenten verstecken.

          Für alle wichtigen Bedienelemente eines Automaten ist natürlich trotzdem noch genügend Platz geblieben: alle Einstellungen erklären sich quasi von selbst und erlauben dann die unterschiedlichsten individuellen Kaffee- und Milchkreationen. Die Geschwindigkeit, mit welcher der KRUPS Vollautomat dabei zu Werke geht, ist beeindruckend. Binnen weniger Augenblicke bringt das hauseigene patentierte Heizsystem Wasser auf Temperatur und liefert so die Grundlage für dampfenden Espresso, Caffè Crema und mehr.


          kaffeevollautomat

          Vorteile

          Geräuscharmes Einsteiger-Modell
          Schnelle Zubereitung
          Gute Schaumqualität von Hand

          Nachteile

          Eben nur manuelles Milchschaumsystem
          Niedriger Auslauf
          Brühgruppe kann nicht entnommen werden


          Technische Details
          ModellDELONGHI ECAM 22.110.B KAFFEEVOLLAUTOMAT
          Pumpendruck15 Bar
          Brühgruppeeine, fest verbaut
          Mahlgrade3-stufig
          Mahlwerk Kegelmahlwerk aus Metall
          Integrierter Wasserfilter Ja/Claris (Filterpatrone nicht enthalten)
          Automatische Reinigungsfunktion

          Automatische Entkalkungsfunktion


          Eigenschaften und Funktionen

          Pumpendruck: 15 Bar
          Brühgruppe: eine, fest verbaut
          Mahlgrade: 3-stufig
          Mahlwerk: Kegelmahlwerk aus Metall
          Integrierter Wasserfilter: Ja/Claris (Filterpatrone nicht enthalten)
          Automatische Reinigungsfunktion: Ja
          Automatische Entkalkungsfunktion: Ja
          Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf: Ja, zwischen 6 und 10,5 cm Auslaufhöhe einstellbar
          Milchschaumsystem / Milchbehälter: Nein/Nein (als KRUPS AutoCappuccino-Zubehör erhältlich)
          Tassenwärmer: Nein
          Energiesparfunktion: Ja
          Eignung für Kaffeepulver: Nein
          One-Touch-Funktion: Nein
          Voreingestellte Kaffeestärken: ja, 2-stufig
          Touch-Display: Nein
          Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 275 Gramm
          Fassungsvermögen Wassertank: 1,6 Liter
          Einstellbare Kaffeetemperatur: Ja
          Einstellbare Wasserhärte/Wasserfilter: Ja/Ja
          2-Tassen-Funktion: Ja
          Kabellänge: 1,5 m
          Handhabung: einfach
          Lieferumfang: Vollautomat, zwei Entkalkungstabletten, Bedienungsanleitung
          Kundenbewertung: ?


          Verarbeitung und Qualität

          Einerseits hat uns gefallen, dass KRUPS beim Design des EA8108 mehr erreichen wollte, als nur einen weiteren Vollautomaten in 08/15-Optik auf den Markt zu bringen. Auf der anderen Seite hätten wir uns von dem Haushaltsgerätehersteller aus Solingen aber auch etwas mehr Augenmerk auf die Verarbeitungsqualität gewünscht. Die ist hier noch verbesserungswürdig, denn nicht alle Teile sitzen stabil und geräuschfrei, wie Sie das auch in dieser Preisklasse natürlich erwarten dürfen.


          Preis-Leistungs-Verhältnis

          handstaubsauger

          Zum Zeitpunkt unseres KRUPS EA8108 Tests kostete dieser Vollautomat im Schnitt knapp unter 300 Euro. Seine Barista-Qualitäten liegen dabei im guten Mittelfeld und auch bei der Technik bewerten wir das Gerät auf diesem Niveau. Viel Komfort oder besonders hochwertige Technik sind auf diesem Preisniveau natürlich nicht zu erwarten. Alles in allem liefert Ihnen der KRUPS EA8108 Kaffeevollautomat eine gute Qualität gemessen an seinem Kaufpreis. Wir haben aber auch schon ein oder zwei Konkurrenten kennengelernt, die zu einem ähnlichen Preis etwas mehr zu bieten hatten.


          Unser Fazit zum KRUPS EA1808 Test

          Der KRUPS EA1808 hat uns durchaus überzeugt, aber nicht sonderlich begeistert. Gefällt er uns auf den ersten Blick noch sehr gut, offenbaren sich bald auch einige Schattenseiten. Mit dem manuellen Milchschaumsystem kann man sich anfreunden, vor allem, wenn man eher selten Cappuccino oder Latte trinkt. Leichtes Klappern oder Vibrieren einiger Teile stört aber dann doch bei jeder Tasse – zumal das Gerät sonst sehr leise für diese Preisklasse ist.

          Eine fest verbaute Brühgruppe wie hier muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, wenn denn der Hersteller dazu ein überzeugendes Reinigungskonzept präsentiert. Das fehlt aber leider von KRUPS und so favorisieren wir persönlich am Ende lieber andere Geräte mit herausnehmbarer Brühgruppe, um möglichen langfristigen Sauberkeitsproblemen gleich aus dem Weg zu gehen.


          Was andere Tester sagen

          Nicht nur bei uns, auch bei den Experten von TESTBild und dem Onlineportal Testsieger musste sich dieser KRUPS Vollautomat schon einmal unter die Lupe nehmen lassen. Testsieger vergab im Frühjahr 2016 insgesamt ein gutes Urteil mit der Bewertung 2,2. Unserer Meinung nach ist das etwas zu hoch. Wir schließen uns da eher der TESTBild-Bewertung Anfang 2016 an. Dort erreichte der KRUPS EA8108 68 von 100 Punkten beim Warentest und insgesamt eine befriedigende Note mit dem Wert 2,6.